Freitag, 14. September 2012

Impossible Ark Records

Ein weiteres außergewöhnliches Label wollen wir euch heute vorstellen. Außergewöhnlich deswegen, weil Impossible Ark Records fantastische Jazz LPs am laufenden Band veröffentlichen. Die Köpfe dahinter heißen Riaan Vosloo und Ben Lamdin, der auch unter dem Pseudonym Nostalgia 77 bekannt ist (hier geht es zu einem seiner Releases).

Es handelt sich in erster Linie um modernen Jazz, der immer wieder von unterschiedlichen Einflüssen aus anderen Genres oder Kulturen geprägt ist. Der Katalog des Labels ist dementsprechend vielseitig und interessant. Einen Eindruck davon könnt ich euch auf der Bandcamp Seite machen. Seit dem 4. September ist dort nun auch die zweite Label Compilation als Stream oder als Download verfügbar, für den ihr einen beliebigen Preis nennen könnt.

Diese Zusammenstellung gibt einen guten Überblick über das breite Angebot. Über den erfrischend klingenden, von Gesang geprägten Opener "Life On A Look" geht es über Instrumentalnummern wie das lateinamerikanische "Gulli Gulli", bis hin zu "One Way" in dem eine Trompete einen funkig und sanft gleichzeitig klingenden Sound erklingen lässt. Jeder Track hat eine positive Ausstrahlung und trotz eines instrumentalen Fokusses, werden die Songs nie zu lang oder anstrengend.

Unten gibt es in dem ersten Player die komplette LP als Stream und im Zweiten die Nummer "One Way" zu hören:



Keine Kommentare:

Kommentar posten