Samstag, 5. Januar 2013

The Public Afro Orchestra - The System


Die Afrobeat Bewegung schlägt ihre Wurzeln bis nach Australien, wo The Public Opinion Afro Orchestra vor wenigen Jahren mit "Do Anything Go Anywhere" erstmals auf sich aufmerksam machten. Die Band um den senegalesischen Sänger Lamine Sonko setzt das Erbe aus Nigeria extrem gekonnt und mit jeder Menge Spielfreude um.

Ihr neuestes Werk "The System" ist eine energiegeladene und sozialkritische Nachricht, verpackt in einem starken Rhythmus mit fantastischen Bläsern und dynamischer Percussion. Die zweite Nummer "Shake" ist qualitativ kein bisschen schwächer. Das Tempo ist hier etwas langsamer und das durchgängige Thema ist in aller bester Afro Beat Manier. Im Gegensatz zu seinen Vorbildern sind die Songs deutlich kürzer und die längeren Instrumentalteile innerhalb der Songs sind nicht vorhanden, auch wenn insgesamt der Gesang eine nicht besonders dominante Rolle spielt.

Das komplette Paket gibt es auf der Bandcamp Seite.

Keine Kommentare:

Kommentar posten