Montag, 20. Mai 2013

Mark Lanegan & Duke Garwood - Black Pudding


Das amerikanische Label Ipecac hat uns mittlerweile schon viele interessante Releases beschert. Das von Greg Werckman und Mike Patton gestartete Projekt hat sich auf ein-Album-Deals mit spannenden Bands spezialisiert. Auch vielversprächende Kollaborationen finden hier oft einen Platz, um ihre musikalischen Vorlieben auszuleben.

Dass es dabei nicht immer vollkommen abgedreht und verrückt zugehen muss, zeigt das neue Album von Mark Lanegan und Duke Garwood. Lanegan hat schon am Anfang des Jahres mit "Blues Funeral" auf sich aufmerksam gemacht. Sein einzigartiger Gesang zeichnet ihn immer wieder aus. Sein Kollege auf "Black Pudding" heißt der talentierte Gitarrist Duke Garwood. Er verbindet erstklassige technische Fähigkeiten mit effektiven Songstrukturen. So ist auf dieser LP auch der in oder andere Instrumentalsong zu finden. Die Highlights bleiben dennoch die Nummern auf denen er mit Lanegan zusammen in eine düstere Country-Welt abtaucht. Songs wie "Pentecostal" oder "War Memorial" sind kleine Meisterwerke, in denen die Fähigkeiten der beiden Musiker perfekt verschmelzen.

Diesmal können wir euch leider nur einen Song anbieten, mehr Infos gibt es auf der Seite des Labels.


Keine Kommentare:

Kommentar posten