Direkt zum Hauptbereich

Dørge/Westergaard/Sorey - Like Salamanders We Survive


Pierre Dørge, Torben Westergaard und Tyshawn Sorey sind drei Jazz Musiker die eine Menge von ihrem Fach verstehen. Was passiert nun wenn man das Trio spontan in einen Raum sperrt und wartet bis genug Material für ein Album vorhanden ist?

Die Antwort ist auf "Like Salamanders We Survive" zu hören. Lange improvisierte Nummern prägen somit das Bild dieser LP, was dementsprechend mehr auf die Bildung von Atmosphären und Stimmungen ausgelegt ist. Die Art und Weise wie Sorey seine Drums bedient prägt das Erscheinungsbild der Songs, da er weniger eine "passive" Rollge einnimmt, in der er nur Rhythmen vermittelt, sondern mit seiner virtuosen Spielweise eine gleichwertige Stellung hat. Das Zusammenspiel ist immer die Kunst der Improvisation und auch Dørge und Westergaard beweisen mit wenigen Tönen eine große Wirkung. Zwischen den vielen ruhigen und fast chaotisch wirkenden Passagen, steuern die drei Musiker immer wieder auf kleine Höhepunkte zu, die so noch intensiver wirken.

Ihr könnt auf der Website von Torben Westergaard oder bei Soundcloud in das Album reinhören.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Adam Smale - Out Of The Blue

Der kanadische Jazz Gitarrist Adam Smale verfügt über einen breit gefächerten musikalischen Hintergrund und eine lange Tradition als Musiker. Diese vielfältigen Eindrücke sind die optimale Grundlage um auch im Studio gute Arbeit abzuliefern, wie sein neues Album "Out Of The Blue" beweist. Schon die ersten Klänge der Platte lassen Smales  Einflüsse von Großmeistern wie John Scofield oder Pat Metheny erkennen. Zwischen den modernen Jazzklängen lassen sich aber auch immer wieder Elemente von beispielsweise Blues oder lateinamerikanischer Musik erkennen. Auf "Out Of The Blue" arbeitet er in einer Quartett Besetzung, die weiterhin aus Mathew Fries, Phil Palombi und Keith Hall besteht. Fries' Klavierspiel hält sich meistens im Hintergrund, doch an gezielten Stellen bereichert es unfraglich den Gesamteindruck des Albums und bietet einen alternativen und abwechslungsreichen Sound zu Smales Gitarre. Das Album erschien bei Ropeadope und ist auf der Bandcamp Se

Jaimie Branch - Fly or Die

Although Jaimie Branch is a well-known name in the American jazz scene that appeared in many projects and collaborations, "Fly or Die" is her first release as a band leader. The experimental trumpeter gathered Tomeka Reid on cello, Jason Ajemian on bass, and Chad Taylor on drums to record an interesting and innovative jazz album. The quartet presents a selection of great and well worked out themes. But mostly this is just the starting point from which the band breaks out into dynamic and effortless jams with Branch's tumpet as the key guidance to the next exciting moment and back into experimental sonic spheres. Get the full stream on Bandcamp . Fly or Die by jaimie branch

Honey - New Moody Judy

With only two days to go until the release of their new album "New Moody Judy", it is time to feature heavy punk rockers Honey from Brooklyn. The album marks the three piece band's second LP and will appear on Wharf Cat Records. "Dream Come Now" is a first piece of energetic straight out rock and roll off this album that will give you an idea of whats to come. Based on a simple riff this track goes on to offer the full spectrum from driving rhythms to harsh vocals and cutting guitar sounds. Get the stream on Bandcamp . PRE-ORDER Honey - New Moody Judy by Honey