Freitag, 23. August 2013

Sofy Major - Idolize


Der Aufnahmeprozess für "Idolize" war ein langer Weg für die drei Franzosen von Sofy Major. Was als scheinbar problemlose Session mit Produzentenlegende Andrew Schneider geplant war wurde von Hurricane Sandy komplett zerstört. Mit der Hilfe von Dave Curran, der sogar bei einem Song am Mikrophon vertreten ist, hat es letztendlich doch noch geklappt und ein fantastisches Album wurde aufgenommen.

Es ist eine LP die von heftigen Sounds lebt, allerdings benötigen Sofy Major dafür keine brutal verzerrten Gitarren oder kreischenden Gesang. Insgesamt ist es speziell das Zusammenspiel aus der leicht verzerrten Gitarre und einem rohen Basssound, was das Klangbild der Band dominiert. Dabei wird gekonnt mit dem Tempo variiert und ein starker Gesang rundet das Bild ab. Die drei Franzosen haben sich hier wirklich einen individuellen Sound geschaffen, der dennoch alles andere als abgedreht oder besonders experimentell klingt. Im Gegenteil, in jedem Track kommt man eigentlich ziemlich schnell und kompromisslos auf den Punkt. In anderen Nummern wie "Seb" oder "UMPKK Pt.2" ist man allerdings auch in der Lage langsamere Töne anzuschlagen und Spannung aufzubauen."Idolize" ist mit Sicherheit eines der Alben, mit denen sich andere Rock LPs dieses Jahr messen müssen.

Das komplette Album könnt ihr auf der Bandcamp Seite streamen und kaufen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten