Mittwoch, 17. Oktober 2012

Jukebox Mambo



Über das Label Jazzman haben wir schon das ein oder andere berichtet, doch mit der folgenden Compilation macht die Plattenfirma einen Schritt in die Lateinamerikanische Musik. Releasedatum ist der 12. November.

Jukebox Mambo ist nun nach der Spiritual Jazz LP ein sehr lebhaftes Album, das entsprechend viel Wert auf alte Mambo Jazz Nummern legt. Joe Lutcher, Dave Bartholomew und viele weitere Namen sind hier vertreten, die kubanische und karibische Töne zum besten geben. Auch Red Callendar, der alte Lehrer des Bass Genies Charles Mingus ist mit dem Song "Voodoo" vertreten.

Wie der Name es vermuten lässt, sind diese Tracks in eine Zeit einzuordenen, in der die Jukebox ein unverzichtbares Element in Bars darstellte und für die Stimmung verantwortlich war. Dementsprechend kurzweilig und tanzbar ist das Ergebnis. Mit Nummern wie Larry Dale's "Down to the Bottom" sind auch sehr große Blues Einflüsse zu hören, die in dieser Zeit einfach nicht wegzudenken sind.

Wem diese Art von Musik gefällt, sollte sich auf jeden Fall mal das Tochter Label von Jazzman, Jukebox Jam ansehen. Hier ist ein Link zur Mixcloud Seite des Labels. Das komplette Jukebox Mambo Album könnt ihr unten von Soundcloud aus streamen:

01 Joe Lutcher - Ojai by Fryer_JazzmanRecords 03 Red Callendar Voodoo by Fryer_JazzmanRecords

Keine Kommentare:

Kommentar posten