Mittwoch, 16. Januar 2013

Jacob Miller and the Bridge City Crooners - East Side Drag


Es ist eine dieser schönen und typischen Geschichten, dass Jacob Miller und seine Bridge City Crooners 7 der insgesamt 8 Songs ihrer East Side Drag EP, an einem einzigen verregneten Tag mit einer nicht unbeachtlichen Menge an Whiskey aufnahmen. Das 5 köpfige Kollektiv aus Portland hat an diesem Tag wirklich solide Arbeit geleistet und offensichtlich viel Spaß gehabt, den man jeder einzelnen Nummer entnehmen kann.

Schaut man sich die Songs genauer an, erscheint der geringe Zeitaufwand vielleicht garnicht mehr so außergewöhnlich, da man hier allerlei traditionelle Blues und Ragtime Elemente vorfindet. Diese simplen Vorlagen hat das Kollektiv allerdings in einer extrem dynamischen Art und Weise umgesetzt, die einfach nur Spaß beim Zuhören und gute Laune macht. Die Instrumentierung von alten Saiteninstrumenten über Waschbretter, bis hin zu einfachen Tröten, gibt der Musik auch eine persönliche und natürliche Note. Handwerklich ist auch das Gitarrenspiel des erst 22 Jahre alten Jacob Miller wirklich beeindruckend, dass sich über die komplette EP zieht.

Das komplette Werk könnt ihr auf der Bandcamp Seite komplett streamen und kaufen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten