Freitag, 11. Januar 2013

Rick Redbeard - No Selfish Heart

Schon öfter hörte man Songs mit akustischen Ansätzen auf  Platten der Phantom Band aus Schottland. Jetzt hat Frontmann Rick "Redbeard" Anthony ein Album aufgenommen auf dem er alleine mit seiner Gitarre zu hören ist. Wenn man die teilweise höchst außergewöhnlichen Elemente seiner Band bedenkt, ist "No Selfish Heart" wirklich nur auf das nötigste beschränkt.

In der Tradition von alten Singer Songwriter Vorbildern werden hier einfache Akkorde mit schönen Gesangsharmonien versehen - nichts spektakuläres, aber ehrliche Songs, die Anthonys Songwriter Qualitäten unterstreichen. So klingt zum Beispiel der Anfang von "Old Blue" wie ein Tribut an Leonard Cohen, oder ist bei dem Titelsong "No Selfish Heart" passagenweise ein Nick Drake Einfluss zu hören. Doch zwischendrin taucht dann immer wieder dieser symphatische schottische Akzent mit dem starken Gesang auf, mit dem er sich auch manchmal in erstaunliche Höhen begibt.

Das komplette Album könnt ihr bereits jetzt schon auf der Seite von Chemikal Underground hören (nach unten scrollen), oder ihr begnügt euch zunächst mit "Now We're Dancing", das schon vor kurzem bei Gerry Loves Records erschien.

Rick Redbeard - Now We're Dancing by Gerry Loves Records

Keine Kommentare:

Kommentar posten