Dienstag, 5. Februar 2013

Soul Spectrum Records Vol. 1


Von den Labels, die sich in erster Linie um das Wiederentdecken von alten Schätzen kümmern, ist Jazzman aus England mit Sicherheit eine der besten Adressen. Es unterteilt sich in kleinere Unterlabels wie Jukebox Jam und nun erstmals Soul Spectrum Records.

Soul Spectrum Vol. 1 ist das Debut dieser kleinen Plattenfirma und auch hier spezialisiert sich DJ Fryer auf das Zusammenstellen von seltenen 45 Singles, wobei die Qualität natürlich das Hauptaugenmerk bleibt. Diese LP ist nun der Soul/Disco Ära der späten 70er und frühen 80er gewidmet. Nummern von Interpreten wie Billy Byrd, Gold, Ellipsis, Raw Soul Express und vielen weiteren Künstlern wurden neu gemastert und auf diesem Sampler zusammengestellt. Sogar die als extrem selten gehandelte 7Inch "All My Life" von Fluorescent Smogg ist vertreten. In einer heutigen Zeit in der die Vorstellung, das ernsthaft gute Musik auf einer Tanzfläche gehört wird, vollkommen utopisch ist, ist diese LP wie eine Liebeserklärung an eine goldene Disco Ära.

Einen kompletten Stream gibt es übrigens auf der entsprechenden Soundcloud Seite. Das Releasedatum ist der 18. Februar.

01. Heem the Music Monsters - Wake Up by Fryer_JazzmanRecords 10. Gold - What About The Child (Mix for Sami) by Fryer_JazzmanRecords

Keine Kommentare:

Kommentar posten