Montag, 10. Juni 2013

The Story Of Lonnie Lester


Tramp Records' Tobias Kirmayer hat sich für das Jubiläumsjahr seines Labels wirklich einiges vorgenommen. Die zehnjährige Erfolgsgeschichte (Wir reden hier nicht über Geld sondern Qualität) wurde bereits mit The Story Of Jimmy Preacher Ellis und der fünften Auflage der Movements Compilation gefeiert. Nun gesellt sich Lonnie Lester, der charismatische Soulsänger aus Indiana in diese illustre Runde.

Lester wurde in Missouri geboren und ist das älteste von dreizehn Kindern. Schon früh entdeckte er seine Leidenschaft für die Musik und den Gesang. Nachdem er nach Chicago zog, war er auch mit der Formation Lonnie Lester & Touch unterwegs. Schon auf der bereits genannten Compilation war mit "You Can't Go" schon ein absoluter Kracher aus seinem Katalog. Lesters leidenschaftlicher Gesang und seine starken Grooves lassen ein weiteres Mal verwundern, warum dieser Name nicht bei den üblichen Aufzählungen sämtlicher Soulgrößen nicht genannt wird. "Git Down" ist auch ein Beispiel für eine fantastische Instrumentalnummer, bei der die Band zur hochform aufläuft.

Das komplette Album könnt ihr wie immer auf der Bandcamp Seite streamen und kaufen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten