Donnerstag, 27. Februar 2014

The North - Slow Down (This Isn't The Mainland)


Ich könnte euch an dieser Stelle wohl eine Menge zu den erlernten Fähigkeiteten und akademischen Abschlüssen der Mitglieder des hawaiianisch-französischen Jazztrios The North erzählen, aber die Musik auf ihrem neuen Album sollte eigentlich für sich sprechen.

Schon Romain Collins Soloalbum "The Calling" unterstreicht die Qualität des Pianisten, der in diesem Trio die Unterstützung von Bassist Shawn Conley und Drummer Abe Lagrimas Jr. bekommt. Keine Frage, das Klavier steht immer noch im melodieführendes Instrument im Zentrum der Kompositionen, doch schon der Opener "Great Ocean Road" zeigt speziell rhythmisch Aspekte, die die Musik von "The North" auf eine neue Ebene heben. Der darauf folgende Titelsong "Slow Down" ist schlichtweg ein kompositorisches Meisterwerk, was Songwriting, Stimmung und Gefühl angeht. Weiterhin sind noch eigene Interpretationen von Songs von Thelonious Monk, Chick Corea, Bob Dylan und Christina Courtin.

Bei Soundcloud könnt ihr den Titelsong streamen und auf der Homepage noch mehr Infos nachlesen. Releasedatum wird der 15. April sein.

Keine Kommentare:

Kommentar posten