Samstag, 21. April 2012

Aaron Novik – Secrets Of Secrets

In fünf verhältnismäßig langen Songs nimmt Aaron Novik den Hörer mit in eine experimentelle und innovative Klangwelt. „Secrets Of Secrets“ wurde von vielen Kritikern in die Jazz Kategorie eingeordnet, aber auch wenn das normalerweise Noviks Gebiet sein mag, könnte man dieses Album genauso gut in Metal, Folk oder sonstigen Genres zuordnen. Mit talentierten Gastmusikern wie Fred Frith oder Carla Kihlstedt (Tin Hat Trio) hat er sich ebenfalls viel Qualität mit ins Boot geholt.

Es ist wie ein Zusammenschmelzen der oben genannten Richtungen mit einem atmosphärischen Charakter, der diese Musik auch als passenden Soundtrack für Science-Fiction Filme durchgehen lassen würde. Zugegeben die Songs sind auf Anhieb für die meisten vermutlich sehr experimentell und fremd, aber jeder, der sich die Zeit nimmt, sollte die Klasse dieses Albums anerkennen können. Leider können wir euch hier nur einen kleinen Ausschnitt aus einem der Songs anbieten.



Keine Kommentare:

Kommentar posten