Freitag, 5. Oktober 2012

Martha High & Speedometer - Soul Overdue

Die charismatische Sängerin Martha High, die schon früher mit James Brown und Maceo Parker arbeitete veröffentlicht nun endlich ihr lang erwartetes Album "Soul Overdue". Der 29. Oktober ist das Release Datum für ihr Projekt, auf das sie schon seit ca 40 Jahren hinarbeitet.

Zusammen mit der Speedometer interpretiert High insgesamt 11 Nummern neu, die ihr nahe am Herzen liegen. Die Band sorgt dabei für die dynamische und instrumentale Grundlage, auf der sich Martha High mit ihrer starken Stimme austoben kann. Außerdem sind mit Jo Knight, Saskia Blake und Tristan Butler am Vibraphone weitere Gastmusiker dabei, die ihre Aufgabe fantastisch meistern.

Speziell  Andy Fairclough's Orgelsounds bei "I'd Rather Go Blind", das man auch schon von Fleetwood Mac hörte, machen diese Nummer zu einem der Highlights dieser LP.

Ich denke wir lehnen uns nicht zu weit aus dem Fenster wenn wir sagen, dass wir dieses Jahr nur sehr wenige Soul Alben hören werden, die hier mithalten können. Die Zusammenstellung der Songs, die Spielfreude von Speedometer und die großartige Stimme von Martha High machen dieses Album zur perfekten Soul Mischung.

Die Songs unten müssten euch noch von der kürzlichen Singleauskopplung bekannt vorkommen. Mehr können wir euch zunächst leider nicht anbieten. Bei Kudos Records könnt ihr aber auch in weitere Nummern reinhören.

Keine Kommentare:

Kommentar posten