Freitag, 21. Dezember 2012

L'Orange - The Mad Professor


The Mad Professor ist nicht nur das neue Album des Produzenten L'Orange aus North Carolina, sondern auch eine komplette Geschichte, die der Interpret selber seinem Hip Hop Noir Genre zuordnet. Die Inspiration dazu stammt aus Filmen, die rund um die 30er Jahre entstanden, aus denen auch viele Samples verwendet werden und deren Atmospäre hier auf eine moderne Art und Weise eingefangen wird.

Die meisten Nummern sind instrumental gestaltet und alleine durch Beats und Samples entsteht hier diese mysteriöse und bedrückende Stimmung. Auf weiteren Songs sind Erica Lane, Blu, sowie die beiden Mello Music Group Vertreter yU und Has-Lo zu hören.




Das starke Cover von Craif Shields fängt die Stimmung perfekt ein. Ein verrückter Professor sitzt in seinem düsteren Raum, tippt wie ein Verrückter auf seiner Schreibmaschine und lässt niemand an sich ran. L'Orange setzt das Thema um, indem er mit seiner Mischung aus staubigen Beats und Samples einen individuellen Sound kreiert. Es mag auf Anhieb nicht nach dem typischen Ansatz für eine Hip Hop LP klingen, aber genau das macht diese Musik so interessant.

Falls euch vor ein paar Monaten die LP von Roger Molls gefallen hat, dann könnte The Mad Professor ein neuer Favorit für euh werden. Das komplette Album könnt ihr auf der Bandcamp Seite von Jakarta Records streamen, wo ihr es auch kaufen könnt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten