Dienstag, 3. September 2013

The Cactus Channel - Wooden Boy


Lange hat sich das vermutlich jüngste Funk Kollektiv aus Australien nicht bitten lassen. Nachdem sich die Band mit Haptics im letzten Jahr einen Namen gemacht hat, ist Wooden Boy das neue Album, das nun ebenfalls bei HopeStreet Recordings erscheinen wird.

Wooden Boy macht soundtechnisch genau da weiter, wo vor einem Jahr aufgehört wurde. Das Cover lässt allerdings schon vermuten, dass dieses Album teilweise von einer etwas sentimentaleren Stimmung geprägt ist. So kommt es, dass mehrere Tracks nicht den fulminanten Cactus Groove in schnellen Rhythmen suchen, sondern in lässigen und melancholischen Soul Nummern. "Smoove" ist wohl der Begriff den ich gerade in der deutschen Sprache suche. Wieder einmal klingt der Ansatz der Band nach Musik aus vergangenen Tagen und wie gemacht, um in Filmen Verwendung zu finden. Auch hier sind mit "X-Ray Bear" noch die schnellen Tracks dabei, die zu jeder car-chase Szene gehören, doch wie erwähnt, stimmt die Band auch andere Töne an, zu denen auch John Shaft stilvoll die Straße patrouillieren würde.

Die komplette LP könnt ihr zur Zeit auf der Soundcloud Seite des Labels streamen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten