Freitag, 27. September 2013

Sunna Gunnlaugs - Distilled


Es gibt etwas einzigartiges an Jazzalben aus Island. Aus der Ferne betrachtet scheint es auch genau der richtige Ort zu sein, um ruhige und überlegte Musik aufzunehmen. Sunna Gunnlaugs liefert mit "Distilled" genau so ein Album zwischen Virtuosität und unendlicher Ruhe ab.

Zusammen mit der rhythmische Unterstützung durch Bass und Schlagzeug kreiert die Pianistin einzigartige Soundwelten. In ihrem Spiel sind die Einflüsse ihrer großen Vorbilder Keith Jarret oder Bill Evans deutlich zu hören, doch Gunnlaugs lässt diese Elemente nicht nur zu einem verschmelzen, sondern verpackt sie dazu noch in ein neuen, modernen und vorallem individuellen Stil. So kommt es, dass hier klassische Jazz-Motive mit einer starken melodischen Führung verarbeitet werden, das dafür erfoderliche Gespür beweist die Pianistin in allen 12 Kompositionen. "Distilled" ist ein Album, das mit Leichtigkeit über traditionelle Jazztraditionen hinwegsetzt und dabei stets einen ehrlichen und unaufgeregten Ansatz zeigt.

Das komplette Album könnt ihr auf der Bandcamp Seite streamen und kaufen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten